quartiersmanagement-soemmerda.de


Anerkennung für Sömmerda als soziale Stadt

Sömmerda ist am 13. Januar 2011 in Berlin als einzige der Thüringer Kommunen als "soziale Stadt" für das betriebene Quartiersmanagement und den Aufbau sozialer Netzwerke geehrt worden.

Bewerbung mit dem Projekt:
"Wer, wenn nicht wir? Wo, wenn nicht hier? - Sozialraumkonferenz zur sozialen Verantwortung für Kinder und Familien in Sömmerda."

Die Preisverleihung

Aus der Laudatio der Jury:

Die Jury würdigt, wie Sömmerda als industriell geprägte kleine Stadt im ländlichen Thüringer Raum den gravierenden wirtschaftlichen Strukturwandel der letzten beiden Jahrzenhnte sozialplanerisch gestaltet hat. Vorbildlich ist das soziale Engagement der Stadt, der Wohnungsunternehmen und anderer sozialer Akteure bei der schrittweisen sozialverträglichen Erneuerung des in Plattenbauweise errichteten Wohngebietes "Neue Zeit".
Das Quartiersmanagement ist zum festen Initiator und Ansprechpartner für die vielfältigen Initiativen vor Ort geworden. Übertragbar ist das Gesamtkonzept einer überzeugenden Erneuerung eines großen Wohngebietes durch das Zusammenspiel von baulichen und sozialen Maßnahmen, wobei die Sozialraumkonferenz als effektvolle Form der Diskussion und Abstimmung von Vorhaben besonders hervorzuheben ist.


gedruckt am 25.04.2018 03:03:31
www.quartiersmanagement-soemmerda.de das Stadtteilbüro in Sömmerda
Internet: www.quartiersmanagement-soemmerda.de
E-Mail: mail@quartiersmanagement-soemmerda.de
Telefon: 0 36 34 - 31 76 35
Anschrift: Quartiersmanagement | Straße der Einheit 27 | 99610 Sömmerda