quartiersmanagement-soemmerda.de


"Wer, wenn nicht wir? Wo, wenn nicht hier? - Die soziale Verantwortung für Kinder und Familien in Sömmerda"

Am 03. März 2010 fand die erste Sozialraumkonferenz (SRK) zur sozialen Verantwortung für Kinder und Familien in Sömmerda statt. Auf Initiative des Quartiersmanagement und dem PARITÄTISCHEN Thüringen gründete sich im Juni 2009 der Runde Tisch "SRK". Dieser ist besetzt mit allen relevanten Akteuren, die in den Stadtteilen Neue Zeit und Salzmannsiedlung aktiv sind. Das sind die Abteilung Soziales der Stadt Sömmerda, das Jugendamt, die Polizeitinspektion, die evangelisch-freikirchliche Gemeinde, das Netzwerk Regenbogen, der Bund der Vertriebenen, die Grundschule A. Diesterweg, die TALISA e.V. und das Quartiersmanagement.
Bevor es in dem gut gefüllten Saal des Bürgerzentrums "Bertha von Suttner" in die Diskussion ging, stellte die wissenschaftliche Mitarbeiterin der Friedrich-Schiller- Universität Jena Christiane Meiner Fakten aus dem Thüringer Kindersozialbericht vor, der anschließend aus Sicht der Landesregierung von Herrn Scheitz bewertet wurde.
Durch den Runden Tisch wurde ein Fragebogen entwickelt um bestehende Angebote für Kinder und Familien aus den Stadtteilen darzustellen. Es stellte sich heraus: die Ausgangslage ist gut. Wie können noch mehr Kinder erreicht werden? Stärkere Vernetzung ist ein wesentlicher Punkt an dem gearbeitet werden muss. Es wurden viele Ideen und Vorschläge diskutiert.
Ein Ergebnis der Konferenz ist, dass ein gemeinsames Faltblatt zu den vorhandenen Angeboten erstellt werden soll und zu den regelmäßig stattfindenden Gesprächen weitere Akteure hinzukommen, um die Vernetzung auszubauen.
Des Weiteren wurde durch das Quartiersmanagement der Vorschlag eingebracht, die Kinder nach ihren Wünschen zu befragen und eine Kinderkonferenz im Herbst 2010 einzuberufen. Unter dem Motto: "Die da sind, sind genau die Richtigen!" wird der Runde Tisch seine Arbeit fortsetzen.
Wir danken Bürgermeister Wolfgang Flögel für seine Begrüßungsworte, dem PARITÄTISCHEN Thüringen für die gute Moderation und Vorbereitung und allen Aktiven, die an der Umsetzung der SRK beteiligt waren.
Auch möchten wir der TALISA danken, dass sie die Ausstellung "Malen gegen Kinderarmut" in das Bürgerzentrum brachte und somit die Konferenz auch optisch ein Erfolg war.


gedruckt am 21.11.2018 06:24:23
www.quartiersmanagement-soemmerda.de das Stadtteilbüro in Sömmerda
Internet: www.quartiersmanagement-soemmerda.de
E-Mail: mail@quartiersmanagement-soemmerda.de
Telefon: 0 36 34 - 31 76 35
Anschrift: Quartiersmanagement | Straße der Einheit 27 | 99610 Sömmerda