Halloween

Das Fest der Geister - Halloween, hat am 31. Oktober viele kleine und große Geister in das Bürgerzentrum "Bertha von Suttner" gelockt. Um 15.00 Uhr wurde das Gruselspektakel mit Musik und Tanz eröffnet. Viele lustige und gruselige Gestalten waren dabei zu sehen. Großen Anklang fand in diesem Jahr unsere Bastelstraße, wo alle Kinder auch eine Laterne basteln konnten. Wer noch nicht gruselig genug ausgesehen hat, nutzte die Möglichkeit sich dementsprechend schminken zulassen. Auf dem Außengelände konnte über einer Feuerstelle Stockbrot und Marshmallows am Stock gemacht werden. Für die kulturelle Umrahmung sorgte Sandro Heffe, der es sehr gut verstand alle großen und kleinen Gäste zum Tanzen zu begeistern. Für das leibliche Wohl sorgten die Mitarbeiter der Thüringer Arbeitsloseninitiative Soziale Arbeit e.V., die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.Vielen Dank an Saskia Bethmann für die tollen Fotos, die auf unserer Homepage www.quartiersmanagement-soemmerda.de angeschaut werden können.An dieser Stelle sei ein ganz besonderer Dank an alle ehrenamtlichen Helfer Marion Zayka, Melanie Dornis, Saskia Bethmann, Carolin Rothe, Rita Bayer, Gudrun Heiler und Harald Noa ausgesprochen, die uns immer hilfreich zur Seite stehen. Gleichzeitig möchten wir uns bei der Stadtverwaltung Sömmerda für ihre hilfreiche Unterstützung bedanken.