Ein schöner bunter Tag 

Am Freitag, den 10.09.2010 gab es im Bürgerzentrum "Bertha von Suttner" einen bunten Tag. Dieser stand ganz unter dem Motto für Vielfalt und Toleranz.
Jugendliche konnten sich an einer Kletterwand beweisen oder versuchen mit Seilen gesichert einen Stapel aus Kisten zu bauen. Aber auch die Buttonwerkstatt war gut besucht. Aufklärungsarbeit leisteten die Jusos aus Sömmerda und es gab einen Stand des ASB Kreisverbandes wo man sich in Sachen fair trade beraten lassen konnte.
Musikalisch untermalt wurde das Ganze von Dj Shame. Zwischendurch hatten die Breakdancer des SFZ ihren Auftritt, die mit ihren akrobatischen Tanzeinlagen die Besucher ins Staunen versetzten. Auch eine Capoeira Gruppe war eingeladen. Ginga de Corpo aus Leipzig gaben sich die Ehre und zeigten ihre Künste im brasilianischen Kampftanz.
Am Abend spielte dann die Band "Vibration Syndicate". Leider folgten nicht allzu viele Besucher den Rufen der Organisatoren. Aber das soll nicht heißen, dass es so etwas nicht nochmal geben wird.
Begleitet wurde die Veranstaltung durch eine Blutspendeaktion des ASB Kreisverbandes. Dabei hatten die Spender die Möglichkeit einen kleinen Betrag für karikative Zwecke spenden zu können.
Wir möchten uns ganz herzlich bei dem Unternehmen Uka & Hauke bedanken, die es durch das Sponsoring einer Hebebühne möglich gemacht haben, dass die Besucher das Kistenstapeln wahrnehmen konnten.
Unser Dank gilt allen freiwilligen Helfern, die uns unterstützt haben, der Stadtverwaltung Sömmerda, dem Fleischer Rüdiger und dem Getränkehandel Jochmann.
Finanziert wurde die Veranstaltung aus finanziellen Mitteln des Kreises Sömmerda und dem "THEPRA Kreisverein Sömmerda" e.V.